Petra Riedl-Mandak

Petra Riedl-Mandak

Biographie

2008 war die Faszination an gefilzten Objekten so groß, dass ich mich entschloss, meinen ersten Filzkurs zu besuchen. In der Filzkünstlerin Andrea Oppel aus Peilstein fand ich eine geniale Mentorin und Begleiterin und erlernte die Grundkenntnisse der Filzkunst.

Ich bin in die „gefilzte Welt“ eingetaucht …

Nach einem Aufbauseminar begann ich eigenständig zu arbeiten, überließ mich ganz meiner Spontanität und Intuition. Experimente mit verschiedenen Materialien, Oberflächen, Strukturen, Farben und Formen folgten.

Autodidaktisch – vom „Aha“ zum Erfolg.

Seit 2014 habe ich Fortbildungen bei den folgenden internationalen Filzkünstlerinnen besucht:

Dagmar Binder (Deutschland): "Tropical Spell" (transparente Seidenschals & -tops)

Conny Spiegl (Österreich): „Einzeltraining in der MasterClass“ (dreidimensionale Techniken)

Sarah Lechner (Argentinien): "embroidery" (Oberflächen- und Strukturenarbeit)

Doz. Ricarda Assmann (Deutschland) und Doz. Barbara Füreder (Österreich)  „Filzfortbildungstage Kirchberg/Wechsel“

Nina Demidova (Russland): “Filzen mit Alpakawolle“

Ruth Pryce (Österreich): „Färben mit Naturfarbstoffen auf zellulosischem Fasermaterial“

Doz. Renate Maile-Moskowitz (Deutschland): „Feltri-Kiri und seidiges Oberteil“

Doz. Gudrun Bartenberger-Geyer (Österreich): „Filzlabor“

Terriea Kwong (Hongkong): Online-Kurs „Pflanzendruck“

Irit Dulman (Zypern): Online-Kurs „Pflanzendruck“

Pia Best-Reininghaus (Deutschland): „Ecoprint mit Tanninen und Iron-Blankets“, „Indigo Ecoprints“

Seit nunmehr 2014 leite ich eigene Filzkurse für Kinder und Erwachsene, seit 2023 Einsteigerkurse Pflanzendruck, prozessorientierte Begleitung und wertschätzender Umgang sind dabei mein Erfolgsrezept.

Die jeweiligen aktuellen Termine und Locations entnehmen Sie bitte der Rubrik „Aktuelles“.

Links zu Freunden